Show Less
Restricted access

Berufswahlvorbereitung für Jugendliche in der Bundesrepublik Deutschland und in Griechenland

Ein Vergleich

Series:

Ioanna Papavassiliou-Alexiou

Wachsende Möglichkeiten im Bildungs- und Berufsbereich, unstabile Beschäftigungsstrukturen, Inkongruenzen zwischen Bildungs- und Beschäftigungssystem sowie wachsende Chancenungleichheit für bestimmte soziale Gruppen machen eine systematische institutionalisierte Berufswahlvorbereitung unabdingbar. Diese Studie untersucht die staatliche Intervention bei der Berufswahlvorbereitung von Jugendlichen in Deutschland und in Griechenland. Die berufswahlvorbereitenden Vorhaben werden untersucht, Gemeinsamkeiten und Unterschiede in ihren theoretischen Ausgangspunkten sowie in ihrer Implementation und Funktion im Rahmen der jeweiligen sozialen Kontexte werden herausgestellt. Im Mittelpunkt der Analyse stehen die Maßnahmen der zwei wichtigsten offiziellen Träger zur Berufswahlvorbereitung: die Arbeitsverwaltung und die Schule.
Aus dem Inhalt: Berufswahltheorien - Berufswahlvorbereitende Maßnahmen - Griechische und deutsche Arbeitsverwaltung - Berufswahlunterricht - Schulische Berufsorientierung.