Show Less
Restricted access

Die Keramik als charakteristisches Phänomen der Liao Kultur (907-1125) in China

Formen- und Materialsammlung nach chinesischen Fundberichten

Series:

Hannelore Eisenhofer-Halim

Die Keramik der Liao wurde im Westen erst spät als eigenständige Gattung erkannt. Seit den dreißiger Jahren und insbesondere seit 1949 wurden zahlreiche Gräber der Liao entdeckt, die eine Vielzahl an Keramikgegenständen enthielten. Anhand der neueren Funde wird hier aufgezeigt, was typisch für die Liao Keramik ist, aber auch, welche Gefäße in der chinesischen Tradition stehen. Der erste Teil des Buches ist vor allem den bisher identifizierten Brennöfen gewidmet, den Töpfer- und Brennmethoden. Der zweite Teil beschreibt die Funde nach Formen geordnet und bietet so auch dem Sammler ein Handbuch.
Aus dem Inhalt: Kurzer Abriß der Kulturgeschichte - Die Keramik der Liao - Die Brennöfen - Die Formen.