Show Less
Restricted access

Die NS-Ideologie

Series:

Winfried Noack

Der weltweite Rechtstrend begünstigt das Wiedererwachen rechtsextremer und nationalsozialistischer Ideen in Deutschland. Es werden ihre historischen Bedingungen gezeigt. Die Studie stellt auf der Grundlage der nationalsozialistischen Programmschriften die NS-Ideologie dar. Hitlers Persönlichkeit, historische und gesellschaftliche Bedingungen, der Charakter seiner Anhänger und die Form seiner Herrschaft erklären die Struktur des NS-Regimes. Dies ermöglicht, die Neue Rechte besser zu verstehen, ihren Ausländerhaß und ihre fundamentalistischen Einstellungen. Gegen das System der Unmenschlichkeit wird das Prinzip Menschenfreundlichkeit gestellt.
Aus dem Inhalt: Der weltweite Rechtstrend - Genese und Struktur der NS-Ideologie - Hitlers Persönlichkeitsstruktur - Bedingungen für seinen Aufstieg - Struktur der NS-Herrschaft - Der faschistische Charakter - Die Neue Rechte - Das Ausländerproblem - Fundamentalismus - Das Prinzip Menschenfreundlichkeit.