Show Less
Restricted access

Die Landschaftsdarstellung in der deutschen Druckgraphik vor Albrecht Dürer

Series:

Georg Erb

Diese Arbeit gibt erstmals einen Überblick über die Wiedergabe landschaftlicher Motive in der deutschen Druckgraphik von ihren Anfängen bis zu Martin Schongauer. Ihre Formen und Kompositionen werden in chronologischer Folge der Werke beschrieben. Es lassen sich verschiedene Gestaltungen unterscheiden; eine durchgehende Entwicklung ist jedoch nicht festzustellen. Manche bis jetzt wenig beachtete Blätter erweisen sich für die Landschaftsdarstellung als besonders interessant. Ein ausführlicher Katalog aller besprochenen Werke enthält einige neue Datierungsvorschläge; zudem werden dort bisher nicht oder nicht genügend berücksichtigte Beziehungen aufgezeigt und diskutiert.
Aus dem Inhalt: Landschaftselemente in den frühesten Einblattholzschnitten - Die Erweiterung der Landschaftsmotive in Holzschnitten der zweiten Periode - Landschaftsmotive in den Kupferstichen vor Meister E. S. - Die Landschaftsdarstellung in den Kupferstichen des Meisters E. S. und des Meisters des Johannes Baptista - Die Landschaft in den Kupferstichen Martin Schongauers.