Show Less
Restricted access

Das symbolistische Theater Maurice Maeterlincks

Series:

Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit den theoretischen Grundlagen des symbolistischen Theaters, als dessen bedeutendster Vertreter der Belgier Maurice Maeterlinck gilt, und untersucht die spezifischen Besonderheiten seiner Dramen im Bereich der Handlungsführung, der Dialoggestaltung und der Personendarstellung. Ihre wesentliche Aufgabe sieht die Autorin jedoch darin, die von Maeterlinck verwendete komplizierte Symbolsprache zu entschlüsseln und deren bislang noch kaum beachtete Funktion als Modell einer bestimmten psychologischen Analyse aufzudecken.