Show Less
Restricted access

Johann Georg Hamann- Autor und Autorschaft

Acta des sechsten Internationalen Hamann-Kolloquiums im Herder-Institut zu Marburg/Lahn 1992

Series:

Bernhard Gajek

Durch die seit 1976 gehaltenen internationalen Kolloquien wird das Werk des Königsberger Philosophen, Philologen und Theologen Johann Georg Hamann (1730-1788) planvoll erschlossen. Dem Kolloquium von 1992 ging es um Autor und Autorschaft - einen Bereich, der für Hamann Vorstellungen wie «Gott als Schriftsteller», die Schöpfung als Schrift, aber auch die Umsetzung solcher Bilder in eine Fundamentalkritik an der zeitgenössischen Literatur, Philosophie und Theologie beinhaltete.
Hamanns Wirkung hält an und überschreitet die fachlichen und nationalen Grenzen. So wurden diesmal die Hamann-Rezeption und Hamann-Forschung im russischen Sprachbereich behandelt und neue Beziehungen zur Universität Königsberg geknüpft, von der Hamann ausgegangen war.
Aus dem Inhalt: Hamann als Schriftsteller - Der Gegenstand von Hamanns Autorschaft - Die Metaphorik «Gott als Schriftsteller» - Die Schöpfung als Schrift - Hamann-Rezeption und Hamann-Forschung in Rußland.