Show Less
Restricted access

Umwelt?- Die verlorene Welt

Die Umweltproblematik in der deutschen Entwicklungszusammenarbeit

Klaus-Dieter Osswald and Barbara Peter

Gegenstand der Untersuchung ist die Behandlung von Umweltproblemen in der deutschen Entwicklungszusammenarbeit. Untersucht werden die Diskussionen vom ersten Bericht des Club of Rome (1972) über die Brandt-Berichte, Global 2000, den Brundtland-Bericht bis zur UNCED-Konferenz 1992 und deren Folgen. Im Zentrum stehen die Diskrepanzen zwischen den Reaktionen auf die Berichte und Konferenzen der Medien, der Wissenschaft, der Nichtregierungsorganisationen, der Politik und der Umsetzung in praktische Entwicklungszusammenarbeit. Umwelt und Entwicklungspolitik werden diskutiert im Spannungsverhältnis von Rhetorik und Umsetzung, Akzeptanz dieses Politikfeldes in der Bevölkerung, Interessenkonflikte durch die Zwänge einer Außen- und Wirtschaftspolitik.
Aus dem Inhalt: Die Berichte des Club of Rome - Die Brandt-Berichte - Global 2000 - Brundtland-Bericht - UNCED und die Folgen - Reaktionen von Politik, Wissenschaft, Medien, Nichtregierungsorganisationen - Die Folgen für die deutsche Entwicklungzusammenarbeit - Grundbedürfnisstrategie, Entwicklungspolitische Berichte, Tropenwaldprogramm.