Show Less
Restricted access

Mütter brauchen Raum

Arbeit und Selbstbild von Müttern

Series:

Marie-Luise Kaufhold-Wagenfeld

Mütter sind in unserer Gesellschaft benachteiligt, ihre Lebensräume sind eingeschränkt, sie werden von zahlreichen Experten bevormundet. Ihre Arbeit wird - oftmals auch von den Müttern selbst - nicht anerkannt. Zunehmend werden alle Bereiche gesellschaftlichen Lebens nach Wertmaßstäben beruflicher Arbeit beurteilt, diese sind jedoch gänzlich ungeeignet, die eigentümlichen Strukturen von «Mutterarbeit» zu erfassen. Diese zentralen Merkmale der Lebenssituation von Müttern dienen hier als Wegweiser für ein Konzept der pädagogischen Begleitung von Müttern, das sich als «raumschaffende Arbeit», als «problemformulierende Bildungsarbeit» und als «Dialog» auf der Grundlage verantwortlicher Selbstbestimmung aller Beteiligten versteht.
Aus dem Inhalt: Geschichtliche und soziologische Aspekte des Mutterseins - Theoretische Aspekte der Mutterarbeit - Zusammenhang von Arbeit und Persönlichkeit - Lebenssituation und Selbstbild von Müttern - Pädagogische Begleitung von Müttern als raumschaffende Arbeit.