Show Less
Restricted access

Psychische Grundkonflikte im Selbstmanagement-Prozeß von Führungskräften

Series:

Bert Pütz

In der Arbeit wird der Selbstmanagement-Prozeß von Führungskräften untersucht. Die Zahl der Ratgeber (Bücher, Seminare etc.) im Bereich des Selbstmanagements nimmt ständig zu, ohne daß allerdings die Klagen über Streß oder zu wenig Zeit abnehmen. Offensichtlich gelingt es bisher nicht, die wirklichen Grundursachen für Zeitprobleme «in den Griff» zu bekommen. Mit Hilfe narrativer Interviews werden die subjektiven Sinnkonstruktionen im Selbstmanagement-Prozeß von Führungskräften hinterfragt, um psychische Grundkonflikte herauszuarbeiten, die möglicherweise die Kernursache von Zeitproblemen sind. Schließlich werden Interventionsmöglichkeiten skizziert.
Aus dem Inhalt: Selbstmanagement als Gegenstand wissenschaftlicher Auseinandersetzung - Integriertes Selbstmanagement-Modell - Selbstmanagement im soziokulturellen Kontext - Zeit in (erwerbs-)wirtschaftlichen Organisationen - Problemlandschaft zeitbezogenen Verhaltens in Organisationen - Ergebnisse der Führungskräfteinterviews - Konfliktmuster und Konstellationen psychischer Grundkonflikte.