Show Less
Restricted access

Deutsche Modalpartikeln und ihre Entsprechungen im Italienischen

Äquivalente für "doch, ja, denn, schon und wohl</I>

Series:

Stefania Masi

Die Studie leistet einen Beitrag zur Problematik der Übersetzbarkeit der deutschen Modalpartikeln. Auf der Grundlage eines geschriebenen Korpus (deutsche Werke und die jeweiligen italienischen Übersetzungen; originale italienische Werke; ein italienischer Text und seine deutsche Übersetzung) wird ein Bild der Äquivalenzen zwischen den Funktionen von doch, ja, eben, denn, schon, wohl und vergleichbaren bzw. äquivalenten Funktionsträgern in italienischen Texten dargestellt. Eine adäquate Übersetzung von Modalpartikeln verlangt sowohl eine genaue Kenntnis über deren Funktionen im Deutschen als auch die Kenntnis der Möglichkeiten, sie im Italienischen zumindest partiell wiederzugeben, sowie die Einsicht, daß in einigen Fällen eine Nullentsprechung die einzige Lösung darstellt.
Aus dem Inhalt: Partikeln und Modalpartikeln im Deutschen - Partikelforschung im Italienischen - Beschreibung einzelner Modalpartikeln und Vergleich der italienischen Wiedergabe in den Übersetzungen - Analyse italienischer Entsprechungen deutscher Modalpartikeln in italienischen Texten - Beschreibung von Äquivalenten italienischer Modalpartikeln und ihren Relationen mit den jeweiligen Entsprechungen.