Show Less
Restricted access

«Evangelische Wirtschaftsethik»

Eine Untersuchung zu Georg Wünschs wirtschaftsethischem Werk

Series:

Frank Ziesche

Ziel der Arbeit ist die Darstellung des wirtschaftsethischen Werkes von Georg Wünsch. Dazu werden die Strukturen und Entscheidungen seiner Wirtschaftsethik kritisch offengelegt und mit zeitgenössischen Entwürfen aus der Theologie und Volkswirtschaft verglichen. Das Buch bietet auch eine biographische Einführung mit einer Übersicht über das Gesamtschaffen von Wünsch sowie eine Darstellung des der Wirtschaftsethik zugrundeliegenden Ethikkonzeptes. Das letzte Kapitel widmet sich dem Ertrag für die Diskussion der Gegenwart. In Auseinandersetzung mit aktuellen theologischen und ökonomischen Konzepten zur Gestaltung von Wirtschaft schlägt der Autor eine «marktmodifizierte Planwirtschaft» vor. Ein Modell, das sowohl die demokratisch legitimierten Anforderungen der Gesellschaft an Wirtschaft als auch die Freiheit des Individuums im konkreten Wirtschaftsprozeß berücksichtigen kann.
Die Arbeit wurde durch Mittel der Hanns-Lilje-Stiftung gefördert.
Aus dem Inhalt: Biographie - Dogmatische und ethische Grundlegung - Quellen der ethischen Grundlegung Wünschs - Die materiale Wertethik Wünschs - Die Wirtschaftsethik - Vorfragen einer theologischen Wirtschaftsethik - Die Wirtschaftssysteme - Der Kapitalismus - Der Sozialismus - Einzelfragen der Wirtschaftsethik - Ertrag.