Show Less
Restricted access

Case-based Reasoning im anglo-amerikanischen Case Law und seine Übertragbarkeit auf das deutsche Recht

Eine rechtsvergleichende Darstellung über Möglichkeiten und Formen fallbezogener Argumentation einschließlich der Möglichkeiten computergestützten Case-based Reasoning

Series:

Frank Metz

Ausgehend von der Struktur der Argumentation im anglo-amerikanischen Case Law werden zunächst Formen fallbezogener Argumentation herausgearbeitet und ihr Verhältnis zueinander untersucht. Im Anschluß daran werden die gefundenen Argumentationsformen auf Bereiche des deutschen Rechts übertragen. Nach Feststellung der grundsätzlichen Übertragbarkeit fallbezogener Argumentation auf Teile des deutschen Rechts werden Möglichkeiten computergestützten case-based reasoning im anglo-amerikanischen Case Law erörtert. Unter Übertragung einiger dort gefundener Ansätze wird schließlich ein Modell für computergestützte, fallbezogene Argumentation in einem Bereich deutschen Fallrechts vorgestellt.
Aus dem Inhalt: Case-based Reasoning im anglo-amerikanischen Case Law - Fallbezogene Argumentation im deutschen Recht - Computergestützte fallbezogene Argumentation.