Show Less
Restricted access

Jugend - 2000 Jahre nach Jesus

Jugend und Religion in Europa II- Bericht vom 2. internationalen Göttinger religionssoziologischen Symposion

Series:

Ulrich Nembach

Das Ziel der Arbeit ist die Erhebung und Analyse der Einstellungen Jugendlicher in Europa zur Religion. Die Situation wird in den einzelnen Ländern analysiert und dadurch ein Überblick über Europa als internationalem Survey gegeben. Um den unterschiedlichen Situationen gerecht zu werden, sind dabei verschiedene Methoden angewandt worden. Vorgestellt wurden die einzelnen Untersuchungen auf dem 2. internationalen Göttinger religionssoziologischen Symposion «Jugend und Religion in Europa» vom 16.-19. Mai 1996. Neben ausführlichen Überblicken wurden Detailfragen der verschiedenen Länder geklärt sowie der Nutzen soziologischer Analysen für den Unterricht aufgezeigt.
Aus dem Inhalt: Friedrich Schweitzer, Jugend und Religion in Deutschland - ein Überblick - Manfred Kwiran, Jugendarbeit der evangelischen Kirche in Deutschland - Jorma Parviainen, Konfirmandenunterricht - John Fulton, Youth and Religion in the British Isles - Yves Lambert, Evolution of Religion among French Youth - Vladimir Fedorov, Kirche und Jugend in Rußland in postsowjetischer Zeit - Klaus Wegenast, Die religiöse Einstellung junger Schweizer(innen) - Hugo Bogensberger, Ethik und Religion - Miklós Tomka, Religion - Langzeitwirkungen des Kommunismus - Janusz Marianski, Polnische Jugend zwischen Tradition und Postmoderne.