Show Less
Restricted access

Qualifikatorische Aspekte der Sozialisation in den Polizeiberuf - unter besonderer Berücksichtigung der Einstellungsänderungen gegenüber dem Publikum

Series:

Rüdiger Spiegelberg

Auf der Grundlage eines Konzeptes polizeilicher Qualifikation werden Hypothesen über den Verlauf der beruflichen Sozialisation entwickelt und mit empirisch gewonnenem Material konfrontiert. Unter der Fragestellung: inwieweit entspricht die berufliche Sozialisation den Qualifikationszielen werden die Personalgewinnungsstrategien, die schulische Ausbildung und die Anlernsituation analysiert. Dabei stehen die Einstellungen gegenüber dem Publikum als den Hauptabnehmern polizeilicher Tätigkeit im Vordergrund der Untersuchung. Diese Arbeit ist im Zusammenhang mit dem Forschungsprojekt der Innenministerkonferenz über das «Berufsbild der Polizei» zustande gekommen.