Show Less
Restricted access

Finanzielle Märkte in einer Theorie der Produktionsunternehmung

Eine theoretische Analyse des Zusammenhangs von Produktions- und Finanzierungsentscheidungen

Series:

Dieter Abels

Die traditionelle Nationalökonomie behandelt die Theorie der Unternehmung insbesondere unter Berücksichtigung der Produktionsbedingun- gen, bestenfalls noch unter Einfluss von Investitionsentscheidungen. Mit Hilfe der Portfeuilletheorie wird versucht, auch die Finanzierungsseite in die Theorie einzuführen und so zu einer simultanen Entscheidung über die Produktions- und Finanzierungsstruktur sowie über die Investitionen zu gelangen.
Aus dem Inhalt: Neoklassische Verbindung von Produktions- und Investitionstheorie. Modigliani-Miller-Theorem. Portfeuilletheorie. Integration der Portfeuilletheorie in die neoklassische Investitionstheorie.