Show Less
Restricted access

Tierexperimentelle Untersuchungen zum Verhalten der Mikroarchitektur des hyalinen Gelenkknorpels unter Druck-Belastung

Series:

Hans Jürgen Refior

Der hyaline Gelenkknorpel ist ein Verbundmaterial mit einem typischen mikroarchitektonischen Aufbau. Im Tierversuch lassen sich unter Immobilisation und Kompression bis zum Vollbild der Arthrose typische Ver- änderungen der einzelnen Bausteine mikroskopisch, elektronenoptisch und autoradiographisch nachweisen. Die ersten strukturellen Schädigungen werden als pathogenetischer Beginn der Präarthrose aufgefasst, deren mikromorphologische Definition vorgenommen wird.
Aus dem Inhalt: Experimentelle Untersuchungen am hyalinen Gelenkknorpel des Kaninchenkniegelenkes unter Darlegung der frühen strukturellen, funktionellen und metabolischen Veränderungen nach Immobilisation und pathologischer Druckbelastung.