Show Less
Restricted access

Die Rezeption Stephen Cranes in Deutschland

Series:

Die auf einen Autor begrenzte, detaillierte Studie leistet einen Beitrag zur Forschung der Aufnahme amerikanischer Literatur in Deutschland. Die Arbeit untersucht die deutsche Rezeption Stephen Cranes vom ausgehenden 19. Jahrhundert bis 1971, dem Jahr seines 100. Geburtstages, unter dem Doppelaspekt der allmählichen Verbreitung seiner Werke einerseits und ihrer Aktualisierung und Erforschung, Einordnung und Wertung andererseits.