Show Less
Restricted access

Präferenzen und Zahlungsbereitschaft für eine verbesserte Umweltqualität im Agrarbereich

Series:

Martina Jung

Ziel der Arbeit ist die nähere Bestimmung der monetären Wertschätzung, die die Bevölkerung einer verbesserten Umweltqualität im Agrarbereich beimißt. Die Wertschätzung wird mit Hilfe des Kontingenten Bewertungsansatzes und der Conjoint-Analyse monetär bewertet. Als Ergebnis ist festzuhalten, daß die Mehrheit der Bevölkerung bereit ist, eine umweltgerechtere Landbewirtschaftung finanziell zu unterstützen. Die Präferenzen sind jedoch sehr heterogen und schwanken in den verschiedenen Untersuchungsgebieten.
Aus dem Inhalt: Zahlungsbereitschaftsanalyse - Kontingenter Bewertungsansatz - Conjoint-Analyse - Bewertung von Artenschutz - Verbesserung der Trinkwasserqualität - Erhaltung und Verbesserung des Landschaftsbildes.