Show Less
Restricted access

Künstlichkeit und Kunst in der deutschsprachigen Dekadenz-Literatur

Series:

Ulrike Weinhold

Die deutschsprachige literarische Dekadenz stellt einen bisher in seiner Bedeutung unterbewerteten Aspekt der internationalen Forschung zur Kultur und Kunst der Jahrhundertwende dar. Der zugleich mit Aszendenz verbundene Begriff der Dekadenz besitzt eine Schlüsselposition zum Verständnis dieser Zeit. Damit ist ein neuer Ansatzpunkt für eine veränderte Deutung und Wertung des Menschenbildes des Dekadenten und seiner sprachkünstlerischen Gestaltung um 1900 vorgeschlagen.
Aus dem Inhalt: Typologie der anthropologischen Konstituenten des Dekadenten - Typologie der sprachkünstlerischen Gestaltung der Dekadenz - Ausserliterarische Voraussetzungen der Dekandenz.