Show Less
Restricted access

Basisgesundheitsdienst in ländlichen Regionen von Entwicklungsländern

Die Ermittlung von Behandlungskosten

Series:

Werner Heinecke

Gesundheit für einhundertstel dessen, was sie in Europa kostet. Diese Aussage ist das Ergebnis einer Untersuchung der Behandlungskosten von 15 kleinen, einfach und ohne Aerzte arbeitenden medizinischen Versorgungseinheiten in ländlichen Regionen von Entwicklungsländern. Der Band stellt - soweit bekannt - erstmals in der deutschen Literatur die Konzeption des Basisgesundheitsdienstes (Primary Health Care) dar. Seit 1974 hat die WHO diesem medizinischen Versorgungssystem in ihrer Gesundheitspolitik erste Priorität eingeräumt. Für medizinische Fachkräfte, die in Entwicklungsländern arbeiten, enthält das Buch alle wichtigen gesundheitspolitischen und -ökonomischen Fragen.
Aus dem Inhalt: Determinanten, Ziele und Organisation des Gesundheitswesens in ländlichen Regionen von Entwicklungsländern
Konzeption des Basisgesundheitsdienstes
Kostenanalyse 15 medizinischer Versorgungseinheiten
Auswertung der Untersuchungsergebnisse.