Show Less
Restricted access

Metaprüfung

Rechtfertigung ihrer Notwendigkeit aus den formalen und materialen Zielen des Revisionsbetriebs

Series:

Michael Munkert

Das Ansehen des Berufsstandes der Wirtschaftsprüfer hat durch Zusammenbrüche geprüfter Unternehmen und durch Fehlurteile Schaden erlitten. Die vorliegende Arbeit will durch konstruktive Vorschläge zur Versachlichung der Diskussion beitragen. Weit über die klassische Berichtskritik hinaus wird die Notwendigkeit einer Metaprüfung im Sinne einer internen Revision im Revisionsbetrieb begründet und Hinweise für deren Gestaltung gegeben.
Aus dem Inhalt: Zielsetzung für bzw. in Revisionsbetriebe(n) - Formaltheoretische und exemplarische Wirkungsanalyse fehlerhafter Prüfungsurteile - Verhältnis zwischen klassischer Berichtskritik und Metaprüfung.