Show Less
Restricted access

Theater der Politik - Politik des Theaters

Louis-Sebastien Mercier und die Dramaturgie des Sturm und Drang

Series:

Die vorliegende Untersuchung handelt von den Voraussetzungen und Elementen des bürgerlichen Dramas der 1770er Jahre, also des Sturm und Drang. Dabei steht die Erörterung der dramaturgischen Überlegungen Merciers, der die dramatheoretische Rechtfertigung der deutschen literarischen Revolution liefert, sowie deren Diskussion bei Lenz, Schiller und Wagner im Vordergrund.
Aus dem Inhalt: Explikation der Methodik - Die gesellschaftlichen und ästhetischen Voraussetzungen - Das historische Drama - Das bürgerliche Drama - Tableaux und Conditions - Der determinierte Bürger - Wirkungsästhetik und Politik - Volk und Pöbel.