Show Less
Restricted access

Studien zur Geschichte des Klavierwalzers

Series:

Alfred Stenger

Der Verfasser versucht, das Phänomen 'Klavierwalzer' zu analysieren. Er stellt den Klavierwalzer auf dem jeweiligen soziologischen Hintergrund dar, unterscheidet ihn vom Orchesterwalzer und zeigt seine entwicklungsgeschichtliche Kontinuität. Er weist auf Schubert als den Ahnherrn des Klavierwalzers, übersieht aber keineswegs die Differenzierungen und stilistischen Eigenheiten anderer Klavierwalzer-Komponisten (Carl Maria von Weber, Robert Schumann, Johannes Brahms, Frédéric Chopin, Franz Liszt)
Aus dem Inhalt: Schubert - Weber, Schumann, Brahms - Chopin - der französische Klavierwalzer - der Klavierwalzer im 20. Jahrhundert - Zusammenfassung.