Show Less
Restricted access

Umweltpolitik und Umwelttechnik

Zum Innovationsstimulus umweltpolitischer Instrumente

Series:

Axel Freudenberger

Beim Vergleich der Vorteilhaftigkeit verschiedener umweltpolitischer Instrumente in bezug auf Allokations- bzw. Kosteneffizienz geht man von einer gegebenen und unveränderlichen Technologie aus. Ein großer Teil der Fortschritte, die bei der Reduzierung schädlicher Emissionen gemacht wurden (und noch gemacht werden können), beruht aber nicht auf dem verstärkten Einsatz vorhandener Umwelttechnik, sondern vielmehr auf der Entdeckung und Anwendung neuer Technologien. Die Studie fragt daher nach dem Zusammenhang zwischen technischem Fortschritt bei der Emissionsrückführung und dem Einsatz des umweltpolitischen Instrumentariums. Sie widmet sich dabei insbesondere der Betrachtung von Innovationsanreizen, die von unterschiedlichen Instrumenten der Emissionsregulierung und der Technikregulierung generiert werden.
Aus dem Inhalt: Umweltpolitik und Technologiewahl - Anreizwirkungen von Emissions- und Technikregulierung auf die Intensität des technischen Wandels - Umweltpolitik und die Richtung des technischen Wandels.