Show Less
Restricted access

Der Wandel von Leitbildern bei Managementstrategien und personellen Potentialen

Konzeptionelle Ansätze im Vergleich

Series:

Rainer Ostermann

Dominierende Denk- und Handlungsmuster im Personalmanagement scheinen immer weniger geeignet, personelle Potentiale nachhaltig zu mobilisieren. Vor dem Hintergrund drastischer Umbrüche in Markt, Gesellschaft und Technik zeigt sich ein Spannungsverhältnis zwischen klassischer Kostenperspektive und strategischer Leistungsperspektive. Als Basiskonzepte oder Maßstäbe einer Neuorientierung können Leitbilder dienen. Ziel der Arbeit ist es, wesentliche Entwicklungslinien im Rahmen einer theoretisch-konzeptionellen und einer sachlich-inhaltlichen Analyse aufzuzeigen. Hierzu werden die markantesten Grundhaltungen, Lernperspektiven und Gestaltungsansätze aus unternehmens- und personalstrategischer Sicht behandelt. Ansatzpunkte einer Neuorientierung der personellen Potentiale werden in den Feldern Arbeitsstrukturierung, Führung und Qualifizierung aufgezeigt und zu Leitbildern gebündelt.
Aus dem Inhalt: Personelle Potentiale im Kontext strategischen Managements - Rahmenbedingungen und Anforderungen personeller Potentiale - Unternehmens- und personalstrategischer Bezugsrahmen personeller Potentiale - Neuorientierung personeller Potentiale.