Show Less
Restricted access

Psycholinguistik der Aphasie

Eine experimentelle Analyse der Bedeutung syntaktischer Aspekte für das Lesen von Aphasikern

Series:

Heinz-Joachim Klatt

Die Aphasie ist eine durch Hirnverletzung bedingte Sprachstörung. Die vorliegende Arbeit untersucht die Frage, welche Stellen im Satz für Aphasiker beim Lesen besondere Schwierigkeiten bereiten. Eine Analyse der Fehlerverteilungen zeigt, dass bestimmte linguistische Parameter und kognitive Mechanismen für die relative Schwierigkeit linguistischer Segmente verantwortlich sind. Eine erfolgversprechende Therapie wird aufgezeigt.
Aus dem Inhalt: Analyse und Kritik experimenteller Untersuchungen der psychologischen Realität linguistischer Segmente bei Aphasikern - Theoretische Grundlegung der experimentellen Untersuchung - Experiment.