Show Less
Restricted access

Zur Kritik kybernetischer Metholologie in der Pädagogik

Ein paradigmatisches Kapitel szientistischer Verkürzung pädagogisch-anthropologischer Reflexion

Series:

Ludwig A. Pongratz

Der Autor stellt zunächst die in den letzten Jahren in der Pädagogik virulent gewordenen kybernetischen Ansätze vor, um sie einer fundamentalen Kritik zu unterziehen. Insbesondere arbeitet er die wissenschaftstheoretischen und philosophischen Implikate kybernetischer Methodologie in der Pädagogik heraus. Die verkürzenden und ideologischen Momente kybernetischer Pädagogik werden unter Einbezug wichtiger Fragestellungen der Linguistik, des französischen Strukturalis- mus, der Unterrichtstheorie, Bildungstheorie, Psychologie und Anthropologie aufgezeigt.