Show Less
Restricted access

Die «irische Frage»

Eine historische Studie zu einem gegenwärtigen Konflikt

Series:

Dagmar Gallenmüller

Die Studie macht verständlich, wie Gegenwart, jüngste Vergangenheit und weiter Zurückliegendes in Nordirland miteinander in Verbindung stehen. Anhand des chronologisch dokumentierten Geschehens wird der Ausgangsthese nachgegangen, daß historisch-gesellschaftliche Komplexitäten wie die der «irischen Frage» nicht auf ihre Gegenwärtigkeiten zu reduzieren sind. Eine umfassende Analyse muß den prägenden Einfluß historischer Ereignisse auf die Ideologie und Mentalität der Konfliktparteien berücksichtigen. In dieser Analyse zur aktuellen Zeitgeschichte werden neben offiziellen Dokumenten Erlebnisberichte Beteiligter sowie publizistische Quellen kritisch ausgewertet. Ein einleitender Forschungsüberblick zeigt, daß der historische Aspekt des Konfliktes bisher vernachlässigt wurde.
Die Autorin: Dagmar Gallenmüller wurde 1969 in Bonn geboren und studierte Geschichte, Anglistik und Publizistik an der Freien Universität Berlin. Studienaufenthalt in Nordirland an der University of Ulster at Coleraine 1992/93.