Show Less
Restricted access

Mitgliedschaft ohne Tarifbindung

Besondere Gestaltungsformen einer tarifbindungsfreien Mitgliedschaft im Arbeitgeberverband

Series:

Markus H. Ostrop

In der aktuellen Diskussion um die Wettbewerbsnachteile des Standorts Deutschland sind auch die Tarifverbände in die Kritik geraten. Ihnen wird vorgehalten, sie hätten durch schematische, nivellierende und bürokratische Tarifregelungen zu den gegenwärtigen wirtschaftlichen Schwierigkeiten beigetragen. Zahlreiche Korrekturvorschläge drängen nicht nur auf eine Reform des Flächentarifvertrags, sondern auch auf die Schaffung von Mitgliedschaften im Arbeitgeberverband ohne Bindung der Unternehmen an Verbandstarifverträge. Diese Untersuchung will die rechtlichen Grundvoraussetzungen verschiedener Gestaltungsformen der Mitgliedschaft im Arbeitgeberverband aufzeigen, um damit das juristische Korsett für entsprechende verbandspolitische Entscheidungen zu liefern.
Aus dem Inhalt: Wesen und Funktion der Tarifträgerschaft - Koalitionseigenschaft und Tariffähigkeit - Betätigung innerhalb vereinsrechtlicher Vorgaben - Rechtsbesorgung und Tariffähigkeit - Tarifträgerschaft und Mitwirkung in der sozialen Selbstverwaltung - Differenzierende Tarifbindung.