Show Less
Restricted access

Kirchliche Gemeinwesenarbeit - Konflikt und gesellschaftliche Strukturbildung

Eine empirische Untersuchung im Kontext der Ekklesiologie Dietrich Bonhoeffers

Series:

Alexander von Oettingen

Gemeinwesenarbeit bezeichnet einen Methoden- und Aufgabenbereich, der insbesondere in den städtischen Lebensbereichen von Sanierungsge- bieten, neuen Städten am Stadtrand und Obdachlosensiedlungen betrieben wird, in denen die Fülle der individuellen, sozialen und gesellschaftlichen Probleme und Konflikte neue organisatorische und politische Lösungen und Mitwirkungsformen, der betroffenen Bürger erfordern. Die Beiträge der Kirche in diesem Bereich an einigen Beispielen empirisch zu untersuchen und theologisch zu reflektieren ist Gegenstand dieser Arbeit.