Show Less
Restricted access

Codekartenmißbrauch am POS-Kassen-System

Strafrechtliche Überlegungen zur Computerkriminalität

Series:

Yong-Bong Yoo

Die Arbeit beschäftigt sich im Sinne einer Querschnittsuntersuchung mit den strafrechtlichen Dimensionen von Manipulationen an sogenannten POS-Kassen-Systemen. Dabei geht es um den Einsatz moderner Methoden des Zahlungsverkehrs, insbesondere im Einzelhandel. Umfangreiche Untersuchungen zum Problem existieren derzeit noch nicht. Insoweit besitzt die Arbeit eine Pilotfunktion. In ihr werden zunächst die entsprechenden Geschäftsbedingungen dargestellt, um sodann die umfangreichen Manipulationsmöglichkeiten einer strafrechtlichen Prüfung zuzuführen. Ein Schwerpunkt der Untersuchung ist die Frage, ob bei allen oder einigen der genannten Fallgestaltungen Betrug nach 263 StGB oder Computerbetrug nach 263a StGB in Betracht kommt.
Aus dem Inhalt: Funktionsweise des POS-Kassensystems - Rechtsgrundlage des electronic cash - Rechtsdogmatische Einordnung der Rechtsbeziehung - Die entwendete Codekarte - Warenkauf am POS-Kassen-Gerät mittels fremder Codekarte - Warenkauf am POS-Kassen-Gerät mittels eigener Codekarte - Warenkauf am POS-Kassen-Gerät mittels hergestellter oder ge- bzw. verfälschter Codekarte.