Show Less
Restricted access

Friedrich III. von Salm-Kyrburg (1745-1794)

Ein deutscher Reichsfürst im Spannungsfeld von Ancien régime und Revolution

Series:

Joachim Emig

Auf der Basis zum Teil neu erschlossener deutscher und französischer Archivquellen geht diese biographische Studie zu Friedrich III. von Salm-Kyrburg über bisherige Einordnungsversuche hinaus: Sie setzt sich nicht nur mit seinem Schicksal in der Revolutionszeit, sondern auch intensiv mit dem von Integration in die französische Adelswelt geprägten Leben im Ancien régime auseinander. Neben der Darstellung der gesellschaftlichen, kulturellen und wirtschaftlichen Aktivitäten in Frankreich und im Reich werden insbesondere auch seine Finanz- und Schuldenverhältnisse betrachtet. In der Gesamtsicht erscheint die Verhaltensweise des Fürsten vom Ancien régime bis in die Revolutionszeit weniger von Brüchen als vielmehr von einem kontinuierlichen Streben nach gesellschaftlicher Anerkennung gekennzeichnet.
Aus dem Inhalt: Historiographische Beurteilungen Friedrichs III. - Jugendzeit mit der Ansiedlung in Paris - Herrschaft zwischen Imitation und Repräsentation - Wirtschaftsprojekte - Finanz- und Schuldenverwaltung - Schicksal in der Revolutionszeit.