Show Less
Restricted access

Duldungs- und Anscheinsvollmacht

Zur Entwicklung in der Rechtsprechung der Zivilgerichte und zur dogmatischen Einordnung

Series:

Peter Bader

Die Arbeit stellt detailliert die Entwicklung der Rechtsprechung der Zivilgerichte zur Duldungs- und Anscheinsvollmacht seit dem Reichsoberhandelsgericht dar. Dabei werden einige dazu vertretene Ansichten kritisch überprüft - etwa zur Anwendung der Grundsätze von Duldungs- und Anscheinsvollmacht im Verkehr mit Körperschaften des öffentlichen Rechts. Nach einem Überblick über die Literaturmeinungen wird unter Auseinandersetzung mit diversen Auffassungen erörtert, ob und inwieweit Duldungs- und Anscheinsvollmacht sich mit dem gesetzten Zivilrecht vereinbaren lassen.