Show Less
Restricted access

Die frühmittelalterlichen Grabfunde von Wiesbaden

Series:

Barbara Buchinger

Die frühmittelalterlichen Grabfunde des Wiesbadener Stadtgebiets werden erstmals geschlossen vorgelegt. Der Fundbestand wird in Wiesbaden, Berlin und London aufbewahrt. Ein Schwerpunkt ist die Rekonstruktion der Fundkomplexe von Ausgrabungen des 19. Jahrhunderts. Alle Fundstücke werden typologisch und chronologisch eingeordnet. Die Grabfunde aus der Innenstadt Wiesbadens zeigen eine durchgehende Kontinuität zwischen Römerzeit und Frühmittelaler auf. Die reich ausgestatteten Wiesbadener Gräber gehören nunmehr zu den wenigen publizierten frühmittelalterlichen Gräberfeldern Hessens.
Aus dem Inhalt: Quellenlage - Forschungsgeschichte der Fundplätze - Bearbeitung des Fundstoffs nach Materialgruppen - Auswertung - Katalog und Abbildungen der frühmittelalterlichen Fundstücke des Wiesbadener Stadtgebiets.