Show Less
Restricted access

Zusammenwirken von nationaler und europäischer Regionalpolitik in den neuen Bundesländern

Eine kritische Bilanz

Series:

Kathleen Toepel

Die ökonomischen Konsequenzen der deutschen Einheit stellen sowohl aus Sicht der Bundesrepublik als auch aus Sicht der EU eine regionalpolitische Aufgabenstellung sui generis dar. Im Rahmen dieser Analyse wird das Zusammenspiel der deutschen und europäischen Regionalpolitik in den neuen Bundesländern empirisch beleuchtet und die jeweiligen konzeptionellen Grundlagen diskutiert. Das Anliegen besteht vor allem darin, zu untersuchen, welchen Beitrag diese Politiken zur wirtschaftlichen Entwicklung und schließlich zur Angleichung der Lebensverhältnisse zwischen Ost und West leisten können. Es werden Schlußfolgerungen abgeleitet, die insofern interessant sind, als daß sich die aktuelle Politik bisher zu einer anderen Strategie entschlossen hat.
Aus dem Inhalt: Regionale Herausforderungen im Europa der 90er Jahre - Regionalwirtschaftliche Problemlagen in Ostdeutschland - Erklärungsansätze für regionale Unterschiede - Regionalpolitik auf nationaler und europäischer Ebene - Zusammenwirken deutscher und europäischer Regionalpolitik in Ostdeutschland.