Show Less
Restricted access

Markenzeichen aus semiotischer Sicht - Analyse und Generierungsmöglichkeiten

Series:

Klaus Gallert

Wie wirken Markenzeichen? Gibt es Kriterien, mit deren Hilfe die Qualität von Markenzeichen beurteilt werden kann? Welche Möglichkeiten gibt es, Markenzeichen zu entwerfen? Dies sind Fragen, auf die die Semiotik, auch Wissenschaft oder Theorie der Zeichen genannt, Antworten geben kann. Semiotische Erkenntnisse werden bereits angewendet in: Sprachwissenschaft, Philosophie, Architektur, Ästhetik, Design, Kunst, Kommunikationswissenschaft u.a. Ein Schwerpunkt in der Anwendung ist die Analyse von Zeichensystemen und die Klassifikation von Zeichen. In diesem Buch wird die Semiotik nicht nur zur Analyse sowie zur Kategorisierung und Klassifikation von Markenzeichen eingesetzt. Vielmehr wird auf Grundlage der Semiotik ein Konzept für die Generierung von Markenzeichen entwickelt. Die für die Zeichengestaltung Verantwortlichen können dieses Konzept konkret und unmittelbar anwenden.
Aus dem Inhalt: Analyse der wichtigsten theoretischen Ansätze in der Semiotik im Hinblick auf die Anwendbarkeit auf Markenzeichen - Anwendungsorientierte Darstellung des Systems der triadischen Zeichenrelation von Peirce - Semiotische Analyse von Markenzeichen - Entwicklung eines Konzeptes für die Generierung von Markenzeichen auf semiotischer Grundlage.