Show Less
Restricted access

Experimentelle Untersuchungen zum Gitarrensound in der Rockmusik

Series:

Ulrich Einbrodt

Die Rockmusik ist ein Stilbereich der Musik, der bisher nur selten wissenschaftlich untersucht wurde. Das gilt um so mehr für den Sound dieser Musik. Gerade die Sounds der elektrischen Gitarre - dem für die Rockmusik wichtigsten Instrument - spielen hierbei eine dominante Rolle. Welche Variablen sind bei der Entstehung dieser Gitarrensounds beteiligt und wie verläuft die klangliche Entwicklung seit den frühen 60er Jahren? Die Aufarbeitung dieser Fragestellung wird durch Analysen ergänzt, die exemplarisch Stichproben bekannter Gitarristen heranziehen und auf diese Variablen hin untersuchen. Anhand von Oberton-Spektren und Schwingungsknoten-Messungen kann z.B. nachgewiesen werden, welcher Tonabnehmer eingeschaltet ist. Dabei treten auch die individuellen Spielweisen und Präferenzen verschiedener Gitarristen und deren Umgang mit dem Instrument und der Verstärker-Ausrüstung anschaulich hervor.
Aus dem Inhalt: Der elektrische Gitarrensound in der Rockmusik - Untersuchung der für die Entstehung wichtigen Variablen - Stichproben bekannter Gitarristen - Verlauf der klanglichen Entwicklung.