Show Less
Restricted access

Fußball im deutschen Fernsehen

Series:

Götz-Tillmann Grosshans

Von den ersten Fernsehversuchen im Berlin der 30er Jahre bis zum Pay-TV heute war und ist Fußball an fast allen Entwicklungsschritten des deutschen Fernsehens maßgeblich beteiligt. In dieser Arbeit wird die gemeinsame Geschichte von Medium und Sportart und die wechselseitige Einflußnahme von 1936 bis heute erstmalig komplett dargestellt und interpretiert. Auf die - vor allem ökonomischen - Entwicklungen im dualen Fernsehsystem wird dabei besonders eingegangen. Auch die spezielle Art der Darstellung, die sogenannte «Dramaturgie» des Fernsehfußballs und dessen Bedeutung als größtes und vielleicht letztes kollektives Fernsehereignis der Nation findet dabei Beachtung.
Aus dem Inhalt: Phänomen Fußball - Die Geschichte der Fußballberichterstattung im deutschen Fernsehen von 1936 bis heute - Die Entwicklung im dualen Fernsehsystem - Die aktuelle Situation - Die «Dramaturgie» des Fernsehfußballs.