Show Less
Restricted access

Politische Bildung in Hessen von 1945 bis 1965

Gestaltung und Entwicklung der politischen Bildung als schulpolitisches Instrument der sozialen Demokratisierung

Series:

Johann Zilien

Nach dem Ende der NS-Diktatur leistete die politische Bildung einen wichtigen Beitrag bei der sozialen Verankerung der Demokratie in Westdeutschland. Das Land Hessen übernahm bereits während der Besatzungsherrschaft eine Vorreiterrolle bei der schulischen «Demokratieerziehung» der Kinder und Jugendlichen. Auf quellengestützter Grundlage beschreibt Johann Zilien die Genese der politischen Bildung in Hessen während der Nachkriegszeit mit allen ihren Schwierigkeiten auf den drei elementaren Feldern «Geschichtsunterricht», «Politischer Unterricht/Sozialkunde» und «Schülermitverwaltung/Schülerzeitungen».
Aus dem Inhalt: Soziale Verankerung der Demokratie während der Nachkriegszeit - Intensive politische Bildung der Kinder und Jugendlichen - Geschichtsunterricht - Politischer Unterricht/Sozialkunde - Schülermitverwaltung/Schülerzeitungen.