Show Less
Restricted access

Das Ende des «Vorwärts»

Eine Monographie über den Liquidationsprozeß der sozialdemokratischen Wochenzeitschrift zwischen 1975 und 1989

Series:

Thomas Schürmann

Die Arbeit soll klären, inwieweit institutionsgebundene Publikationen in der Bundesrepublik eine Existenzchance besaßen bzw. besitzen. Im Mittelpunkt steht das SPD-Blatt Vorwärts. Die vorliegende Untersuchung legt die Gründe der Liquidation der Wochenzeitschrift dar. Für die Darstellung der Entwicklung der Zeitschrift wurde die historisch-deskriptive Methode angewendet. Ergebnis: Die Entwicklung des Vorwärts ist keine singuläre und isolierte Erscheinung. Sie steht Pars pro toto für den Bereich der institutionsgebundenen Wochenzeitschriften und verdeutlicht exemplarisch deren langanhaltende Strukturkrise. Die wirtschaftliche Konsolidierung dieser Printprodukte scheint ausgeschlossen.
Aus dem Inhalt: Die politische Wochenzeitschrift - Das Ende der Parteipresse - Die Entwicklung der SPD-Presse nach 1945 - Der Vorwärts von 1975 bis 1989: Von Krisen, dem Ausbau und der Liquidation - Die ökonomischen Probleme der institutionsgebundenen Wochenzeitschriften.