Show Less
Restricted access

Heimat großer Söhne...

Exemplarische Leistungen österreichischer Naturforscher, Techniker und Mediziner

Helmuth Grössing and Gerhard Heindl

Naturwissenschaften und Medizin und die Anwendung ihrer Erkenntnisse gehören wohl ohne Einschränkung zu den größten Kulturleistungen der Menschheit. Auch Österreich hat im Verlauf der Geschichte eine Vielzahl international bekannt gewordener Gelehrter und Forscherpersönlichkeiten hervorgebracht, von denen einige ihren Weg ins allgemeine Wissensgut gefunden haben wie Erwin Schrödinger (der seine Popularität nicht zuletzt dem Porträt auf der 1000-Schilling-Banknote verdankt), Konrad Lorenz, Karl Landsteiner oder Viktor Kaplan. Dieses Buch stellt eine Reihe bedeutender Vertreter des österreichischen Wissenschaftslebens in Leben, Werk und Wirken vor. Die Beiträge stammen von namhaften Autoren der österreichischen Wissenschaftsgeschichtsschreibung und jungen österreichischen Wissenschaftshistorikern.
Aus dem Inhalt: Nikolaus Jacquin - Christian Doppler - Ludwig Boltzmann - Viktor Kaplan - Alfred Wegener - Fritz Pregl - Karl Landsteiner - Hans Thirring - Erwin Schrödinger - Konrad Lorenz - Edmund Hlawka - Franz Seitelberger - Heinz Zemanek - Hellmut Hofmann.