Show Less
Restricted access

Kritische Rezeption und stilistische Interpretation von J.D. Salingers Erzählprosa

Studien zum Stil der frühen Kurzgeschichten und zu seinem Fortwirken im späteren Werk

Series:

Karl Ortseifen

Der am künstlerischen Werdegang J.D. Salingers interessierte Leser sieht sich zwei verwirrenden Tatsachen gegenüber - einer übergrossen Fülle von kritischen Beiträgen zum bisherigen Hauptwerk und einem unerwarteten Mangel an Wiederveröffentlichung und Auswertung der frühen Stories. Beide Sachverhalte sind Gegenstand der vorliegenden Arbeit. Sie verschafft einen Überblick über die kritische Rezeption von Salingers Werk, besonders seines Stils, und interpretiert die bisher vernachlässigten frühen Stories. Sie verfolgt dabei die Entwicklungslinien des Frühstils und untersucht sein Fortwirken im nachfolgenden Werk.