Show Less
Restricted access

Die vermögensrechtlichen Beziehungen der Ehegatten bei bestehender Ehe im englischen Recht - Eigentum, Besitz, Schuldvertrag

Series:

Andreas Bartosch

Die Frage nach den vermögensrechtlichen Beziehungen zwischen Ehegatten taucht in den meisten Fällen erst dann auf, wenn Scheidung oder Getrenntleben unmittelbar bevorstehen. Diese Darstellung widmet sich der Problematik, wie sich die vermögensrechtlichen Beziehungen der Ehegatten bereits bei intakter bestehender Ehe im englischen Recht darstellen. Dabei liegt ein Schwerpunkt der Arbeit in den Bereichen des Eigentums sowie des Besitzes insbesondere an der Ehewohnung; daneben werden auch schuldvertragliche Beziehungen der Ehegatten untereinander behandelt. Gleichzeitig erfolgt eine Beleuchtung der Bedeutung dieser Problematik für die rechtliche Praxis, schließlich werden die Querverbindungen zu der Lösung entsprechender Probleme im deutschen Recht, insbesondere im Güterstand der Zugewinngemeinschaft, gezogen.