Show Less
Restricted access

Schutz der deutschen Minderheit in Polen nach den Weltkriegen

Ein Vergleich unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtslage

Series:

Matthias Weinberg

Die Arbeit beinhaltet einen Vergleich des völkerbundlichen und des gegenwärtigen Rechtsschutzsystems für Minderheiten. Dies geschieht am Beispiel der deutschen Minderheit in Polen. Daraus werden Schlußfolgerungen für die Bewältigung gegenwärtiger Minderheitenkonflikte gezogen. Es wird deutlich, daß ein wirksamer Minderheitenschutz für ein friedliches Zusammenleben von Völkern erforderlich, möglich und im Fall Polens inzwischen weitgehend realisiert ist. Damit ist eine unverzichtbare Voraussetzung für die angestrebte Aufnahme Polens in die Europäische Union geschaffen.
Aus dem Inhalt: Die Rechtsschutzmechanismen für Minderheiten des Völkerbundes, der Vereinten Nationen und des Europarates - Untersuchung und Gegenüberstellung der Vor- und Nachteile - Nationaler Rechtsschutz in Polen.