Show Less
Restricted access

Die literarische Mode der Physiologien in Frankreich (1840-1842)

Series:

Hans-Rüdiger van Biesbrock

Die Studie will eine erste umfassende Beschreibung der Physiologien geben; deshalb untersucht sie die unterschiedlichsten Teilaspekte dieses literarischen Genres. Insgesamt werden 119 Physiologien nach ausserliterarischen Kriterien wie auch nach ihrem Gegenstand klassifiziert, und die Darstellungsweise wird anhand ausgewählter Physiologien des typisch «physiologischen» Themenkreises «Liebe und Frau» aufgezeigt. Die Skizzierung des literarischen Standortes rundet das Bild der Physiologien-Mode ab.