Show Less
Restricted access

Regelungssystem der Umweltberichterstattung

Series:

Hannu Kurki

Die Umweltberichterstattung der Unternehmen hat in den letzten Jahren stark zugenommen. Wichtigster Faktor für diese Entwicklung ist der gesellschaftliche Druck. Er entsteht in einem aus gesellschaftlichen Gruppen gebildeten Netzwerk, das mit der Methodik der Systemanalyse untersucht wird. Die Analyse zeigt, daß sich diese Gruppen trotz fehlender Kenntnis voneinander zu einem System zusammenfinden. Aufgrund der Systemanalyse wurde außerdem ein Interessenkonflikt zwischen Naturwissenschaftlern und Wirtschaftswissenschaftlern in Bezug auf die Bewertung von Umweltqualität deutlich.
Aus dem Inhalt: Beurteilung der monetären und nicht-monetären Bewertungsmethoden - Systemtheorie - Kampf um die Bewertung - Machtverhältnisse und Interessen der gesellschaftlichen Gruppen.