Show Less
Restricted access

Priestermütter

Expertinnen in Kirche und Theologie

Series:

Barbara Körber-Hübschmann

Priestermütter stellen eine innerkirchliche Personengruppe dar, die in besonders ausgeprägter Weise Opfer von Klischees und Vorurteilen ist. Die Untersuchung ihres Erfahrungswissens bemüht sich um eine unvoreingenommene und mit Hilfe der sozialwissenschaftlichen Methode des ExpertInneninterviews auch empirisch nachprüfbare Wahrnehmung. Durch die Konfrontation ihres Priester-, Gottes-, Kirchen- und Selbstbildes mit vorhandenen Vorurteilen wie auch im Vergleich mit theologischen Konzepten kommen sie als Expertinnen zum Vorschein und gewinnen hierdurch für die Kritik und Gestaltung von Kirche Bedeutung.
Aus dem Inhalt: Kooptierendes Verhältnis von Praktischer Theologie und sozialwissenschaftlicher Methode des ExpertInneninterviews - Paraphrasierte Wiedergabe des Erfahrungswissens von Priestermüttern - Konfrontation des Priester-, Gottes-, Kirchen- und Selbstbildes von Priestermüttern mit Vorurteilen und theologischen Konzepten.