Show Less
Restricted access

Ängste im Verkauf

Zur Bedeutung von selbstbezogenen Kognitionen und verkaufsrelevanten Dispositionen bei bereichsspezifischen Ängsten innerhalb eines Verkaufsgespräches

Series:

Andreas Kumpf

Die raschen Veränderungen in den Märkten konfrontiert die Verkäufer mit neuen Situationen und Herausforderungen. Für die optimale Gestaltung der Verkaufssituation bietet die Verkaufspsychologie dem Management und den Verkäufern einen großen Fundus an Verhaltenstechnologien an. Jedoch zeigt die Beobachtung von Verkaufsinteraktionen, daß viele Verkäufer, trotz einer zielorientierten Gesprächsführung und einem dem Produkt aufgeschlossenen Kunden, nicht zum gewünschten Verkaufsabschluß gelangen. Hierfür werden vor allem Verkaufsängste beim Verkäufer verantwortlich gemacht. Es gibt so gut wie keine gesicherten Erkenntnisse über die Entstehung und Beseitigung dieser Verkaufsängste. In diesem Band werden auf der Basis einer empirischen Untersuchung und der Erfahrung des Autors die Dimensionalität des Verkaufsangst-Konstruktes analysiert und der Einfluß auf das Verkaufsergebnis untersucht. Ferner werden Ansatzpunkte für den Aufbau bzw. die Veränderung von Verkaufsorganisationen aufgezeigt.