Show Less
Restricted access

Kausativ und Passiv im Deutschen

Series:

Myung-Chul Koo

In der Sprachtypologie ist bekannt, daß kausative Konstruktionen in mehreren Sprachen zur Operation der Passivierung verwendet werden. Ein solches Verhältnis zwischen Kausativ und Passiv ist auch im Deutschen, genauer gesagt, bei der lassen-Konstruktion zu beobachten. In dieser Arbeit werden zunächst das Kausativ und Passiv im Deutschen mit Hilfe der semasiologischen und onomasiologischen Grammatik beschrieben. Auf der Basis der semasiologischen und onomasiologischen Beschreibung wird weiterhin das Verhältnis zwischen Kausativ und Passiv in formaler und funktionaler Hinsicht diskutiert. Ein enger Zusammenhang des Kausativs zum Passiv wird diachron und typologisch bestätigt.
Aus dem Inhalt: In Kausativ und Passiv im Deutschen werden das deutsche Kausativ und Passiv mit Hilfe der semasiologischen und onomasiologischen Grammatik beschrieben. Auf dieser Basis wird weiterhin das Verhältnis zwischen den beiden in diachroner, formaler und funktionaler Hinsicht diskutiert.