Show Less
Restricted access

Theologie als Weltordnung

Zur Frage des Gesellschaftsentwurfs in der Theologie Thomas Müntzers

Series:

Uwe Arndt

Wie kaum ein anderer seiner Zeitgenossen aus dem Deutschland der Reformation und des Bauernkriegs ist Thomas Müntzer oft als Repräsentant oder Vorkämpfer später entstandener politischer Konzepte beschrieben worden. Die Arbeit setzt an den Ergebnissen der neueren Forschung an, die Müntzer vor allem als Theologen beschreiben und versucht, die Frage nach den gesellschaftsverändernden Motiven in der Theologie Müntzers zu beantworten. War Thomas Müntzer ein «Theologe der Revolution» oder verbaten grundlegende Positionen in seinem Denken einen unvoreingenommenen Zugang zu politischen und sozialen Fragen?
Aus dem Inhalt: Zur Forschungsgeschichte - Müntzers Zugang zu politischen und sozialen Fragen anhand ausgewählter Beispiele - Das Menschenbild Thomas Müntzers - Revolutionär für welches Reich?